Medienmitteilung

Medienmitteilung

labor team w ag

Ärzte und Laborspezialisten übernehmen eines der
grössten Schweizer Labore

Ein Team von Fachärzten und Laborspezialisten übernimmt per sofort,
gemeinsam mit GENUI, die Ostschweizer labor team w ag, eines der führenden
medizinischen Labore der Schweiz. Ziel der neuen Eigentümer ist es, die Position
von labor team w als bedeutendes Diagnostik-Unternehmen im Schweizer Markt
weiter zu stärken und auszubauen.

Goldach SG, 25. Mai 2021 / Eines der fünf grössten medizinischen Labore der Schweiz geht in
neue Hände über. Ein Team von Branchenexperten mit labormedizinischem Hintergrund
übernimmt gemeinsam mit der Beteiligungsgesellschaft GENUI die labor team w ag. Unter der
Leitung von Dr. med. Alain M. Cahen als CEO, welcher über langjährige Erfahrung in der
Unternehmensführung in der Pharma- und Laborbranche sowie als Mediziner verfügt, formiert
sich ein professionelles Managementteam. Neuer Beiratsvorsitzender wird Prof. Dr. med. Jörg
Debatin, welcher am Universitätsspital Zürich habilitierte und als vormaliger CEO der amedes
AG mit der Laborindustrie bestens vertraut ist.

Die neuen Eigentümer übernehmen das Unternehmen mit der gesamten Infrastruktur des
hochmodernen Zentrallabors in Goldach (SG) und dem Know-how und Engagement der mehr
als 400 Mitarbeitenden. Das systemrelevante Labor hat sich in den letzten Jahren rasant
entwickelt und hat während der COVID-19-Pandemie seine Stärken unter Beweis gestellt. Es ist
ein verlässlicher und gewichtiger Partner im Gesundheitswesen.

Dr. med. Alain M. Cahen, MBA, CEO und Miteigentümer der labor team w ag: «Die labor
team w ag bietet eine exzellente Basis, um die starke Position des Unternehmens im Schweizer
Markt weiter auszubauen. Dazu setzen wir auf drei strategische Eckpfeiler: Wir werden das
organische Wachstum vermehrt durch Innovationen und Spezialisierung ankurbeln, auf starke
strategische Partnerschaften mit Akteuren aus dem Gesundheitswesen und auf eine in jeglicher
Hinsicht transparente Unternehmenskultur setzen. Dabei werden wir selbstverständlich den
geplanten Code of Conduct der Laborindustrie proaktiv unterstützen.»

Prof. Dr. med. Jörg Debatin, MBA, Miteigentümer und Beiratsvorsitzender labor team w
Gruppe:
«Die Labormedizin spielt in der Diagnostik eine immer wichtigere Rolle. So ist die sich
rasch entwickelnde molekulare Analytik eine Grundvoraussetzung für die personalisierte Medizin
mit individuell optimierten Therapien. Die labor team w ag ist hervorragend aufgestellt, um die
damit verbundenen Herausforderungen im Interesse der Patientinnen und Patienten zu
gestalten. Die hoch qualifizierten Mitarbeitenden des Unternehmens sind in Kombination mit
dem neuen, erfahrenen Management der Garant für eine Fortsetzung der bisherigen
Erfolgsstory, basierend auf höchster Qualität und ausgeprägter Innovationsbereitschaft.»

Dr. Martin Wyss, Gründer und früherer CEO der labor team w ag: «Ich durfte dieses
Unternehmen über 20 Jahre mit viel Engagement aufbauen und ich bin stolz, eine solide Basis
gelegt zu haben. Ich bin überzeugt, dass das Labor in vertrauensvolle Hände übergeht, welche
die labor team w ag zukunftsgerichtet aufstellen werden.»

 

Kontakt für Medien

Susanne Zwiker
susanne.zwiker@balanx.ch
T +41 (0)44 250 85 77


GENUI
GENUI ist eine von Unternehmern gegründete und auf langfristige Engagements in
mittelständische Unternehmen fokussierte Beteiligungsgesellschaft. Zu den
Gründungsunternehmern gehört unter anderem Dr. Andreas Jacobs, welcher sich seit vielen
Jahren unternehmerisch in der Schweiz engagiert.


labor team w ag
Die labor team w ag ist eines der führenden medizinischen Labore in der Schweiz. Es wurde im
Jahr 2000 gegründet und beschäftigt heute über 400 Mitarbeitende. Das Labor bietet
schweizweit professionelle Dienstleistungen zur Prävention, Diagnose, Überwachung und
Behandlung von Krankheiten. Das Unternehmen deckt somit das ganze Spektrum der
Labormedizin ab. Es führt die medizinischen Tests und Analysen in einem hochmodernen
Zentrallabor durch, was höchste Qualität, grosse Flexibilität und eine speditive
Auftragsbearbeitung ermöglicht.